Aktuelle Info: 30.01.21

*** UPDATE AUFGRUND DER AKTUELLEN LAGE***

Aufgrund der aktuellen Situation schließen wir weiterhin auf unbestimmte Zeit. Die Schließung betrifft auch die Gassigeher-Zeiten mittwochs, freitags und sonntags.

Wir sind weiterhin per E-Mail unter info@tierheim-fulda.de und nur mittwochs telefonisch zwischen 14-16 Uhr erreichbar.

  • 🐱 Wir bitten darum, dass sich Katzeninteressenten erst wieder ab März telefonisch oder per E-Mail unter katzen@tierheim-fulda.de melden.
  • 🐶 Hundeinteressenten erreichen uns zu den o.g. Telefonzeiten mittwochs oder per E-Mail unter hunde@tierheim-fulda.de.
  • 🐰 Bei Interesse an unseren Kleintieren erreichen Sie uns auch zu den Telefonzeiten oder per E-Mail unter kleintiere@tierheim-fulda.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund! 😊🙏

Ihr Team vom
Tierheim Fulda-Hünfeld e.V.

 

Die Änderungen gelten ab 1. Januar 2021:

Die Öffnungszeiten für Tierinteressenten sind unverändert dienstags, donnerstags und samstags von 15 Uhr bis 17 Uhr.
An diesen Tagen findet kein Gassi gehen statt! Weiterhin können Interessenten nur nach Terminvereinbarung vorbeikommen.(siehe unten)

Die Gassigeherzeiten und Zeiten zum Katzen-Schmusen sind mittwochs, freitags und sonntags.
An diesen Tagen findet keine Vermittlung statt!

In der Winterzeit ist Gassigehen und Katzen-Schmusen an den benannten Tagen von 14 Uhr bis 16 Uhr und in der Sommerzeit von 15 Uhr bis 17 Uhr. Gassi gehen ist nur mit einem Gassigeher Ausweis möglich. 

Dementsprechend ist Gassigehen und Katzen-Schmusen bis 27.03.2021 mittwochs, freitags und sonntags von 14 Uhr bis 16 Uhr.

Ab 28.03.2021 bis 30.10.2021 ist Gassigehen und Katzen-Schmusen mittwochs, freitags und sonntags von 15 Uhr bis 17 Uhr.

Die Telefonsprechstunde ist parallel zu Gassigehen und Katzen-Schmusen.

 

18. 10. 2020

Liebe Tier- und Tierheimfreunde!

Aus aktuellem Anlass schließen wir uns den Maßnahmen anderer Tierheime an und werden Besucher wieder nur noch nach Terminabsprache in unser Tierheim einlassen. Seit Beginn der Coronakrise haben wir das durchgängig mehr oder weniger schon so gehandhabt, es dürfte also keine große Umstellung für alle Beteiligten sein.

Wir bitten Sie also, sich am besten per Mail anzumelden. Sehr nützlich ist es, wenn Sie Ihren Wunsch konkret benennen und gleich Ihre Telefonnummer hinzufügen, dann geht es am schnellsten. Für Gassigänger ändert sich nichts.

Selbstverständlich sollten alle sich an die gängigen Regeln halten, also Mund-Nasenschutz tragen und Abstand halten, ggf. Hände desinfizieren.

Bleiben Sie uns treu und vor allem gesund.

Ihr/Euer Tierheim-Team