Umleitung wegen Brückenbau an der B27 in Fulda-Lehnerz

Achtung!  Umleitung wegen Brückenbau an der B27 in Fulda-Lehnerz

Die Michelsrombacher Straße bleibt noch bis Ende des Jahres voll gesperrt. Die L 3378 wird auch in den Anschlussbereichen zur Brücke erneuert und die Linienführung der Rampen von/zur B 27 verbessert. Die Rampen werden dafür vom 18.09. bis 27.10.2017 voll gesperrt.

27.10.2017: Leider gestaltet sich der Umbau wie befürchtet länger als uns ursprünglich versprochen wurde und die Rampen sind bis auf Weiteres noch voll gesperrt! 

30.10.2017: Heute bekamen wir von Hessen Mobil folgende Information: “Aktuell konzentrieren sich die Bauarbeiten auf die Erneuerung der Rampen von und zur B 27. Mit deren Freigabe für den Verkehr, voraussichtlich am 17. November 2017, ist wieder eine Verbindung der B 27 zur L 3378 vorhanden, so dass zumindest aus Hünfeld kommende Verkehrsteilnehmer unmittelbar in Richtung Michelsrombach fahren können.
Die Fahrbeziehung Fulda-Lehnerz nach Michelsrombach ist abhängig von der Fertigstellung des Brückenbauwerks. Bis jetzt liegen die Arbeiten gut im Bauzeitenplan. Soweit keine witterungsbedingten Verzögerungen eintreten, wird die Aufhebung der Vollsperrung noch in diesem Jahr, etwa Mitte Dezember, erwartet.”

Die Umleitung nach/von Michelsrombach erfolgt über die A 7 Anschlussstelle Hünfeld/Schlitz. Sie fahren  Richtung Michelsrombach und dann auf die Michelsrombacher Straße L 3378 Richtung Fulda.

Die Zu- und Abfahrt zum Autohof erfolgt über eine Behelfszufahrt von und auf die B 27.

Das teilt Hessen Mobil mit.