Spitz-Mix, Rüde, geb. 2011, SH ca. 40 cm

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

9. 1. 22

Rasse: Spitz- Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: geb. 2011

Schulterhöhe: ca. 40 cm

Vito kam zu uns, da sein Frauchen verstorben ist und niemand da war, der sich um ihn hätte kümmern können. Wie das meistens so ist, war er ziemlich durcheinander, suchte aber von Anfang an die Nähe. Leider stellte sich dabei heraus, dass er zwar gerne gekrault wird, es aber überhaupt nicht mag, wenn man an sein Halsband fasst. Er war es wohl gewohnt, dass es erstmal nach seinem Willen geht und er die Grenzen setzt.

Ansonsten ist Vito ein fröhlicher Hund, der aber rassetypisch aufpasst. Er meldet also deutlich, wenn jemand am Zwinger vorbeigeht. Das würde er auch zuhause so machen, eine Wohnungshaltung ist daher eher ungünstig. Der Rüde ist zudem fit und möchte gerne länger Auslauf haben. Zudem mag er es auch, wenn er denken muss, da kann man sich viele Aufgaben einfallen lassen. Er verträgt sich gut zumindest mit Hündinnen, ob er andere Tiere akzeptiert, wissen wir nicht. Vito ist kein Hund, der in eine Familie mit Kindern sollte.

Seit einiger Zeit kümmert sich nun ein Trainer zusammen mit unseren Leuten darum, dass wir sein Weltbild umdrehen. Er lernt, sich zurückzunehmen und zu akzeptieren, wenn er z. B. nicht gleich ans Futter darf oder man ihn am Nacken krault. Und man sieht jetzt deutliche Erfolge, abgeschlossen ist das Thema allerdings noch lange nicht.

Wer sich für Vito interessiert, sollte wissen, dass er die Umgangs weise fortsetzen muss, in die er von uns dann eingewiesen wird. Er wird anhänglich werden, man darf aber nicht zulassen, dass er von seinem Menschen Besitz ergreift, sondern muss die Oberhand behalten. Eigentlich fühlt er sich damit selbst sehr viel wohler, immer aufpassen zu müssen bedeutet schließlich auch Stress. Es wäre traumhaft, wenn Vito seine Chance bekäme.