Sebastian

EKH männlich kastriert geb: 13+

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

22.02.2020

  • Rasse: EKH
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Farbe: schwarz
  • geb: 13+
  • Haltung: Wohnungshaltung
  • Besonderheit: FIV+

Sebastian hatte vor 3 Jahren wohl das Schicksal ereilt, vor die Tür gesetzt zu werden, weil er alt ist. Mit uns Menschen ist er sehr lieb und verschmust. Auch wenn er nicht so wirklich ein Kuschelkater ist, er mag es sehr, gekrault zu werden. Leider bereiten ihm die anderen Katzen im Tierheim großen Stress und er möchte lieber alleine bleiben in einem ruhigen Haushalt ohne Kinder. Für Sebastian wünschen wir uns ein ruhiges Sofaplätzchen bei verständnisvollen Menschen, wo er seinen Lebensabend verbringen kann. Er ist Nierenkrank und benötigt Nierendiätfutter. Außerdem wurde er FIV+ getestet und sollte deshalb nur in Wohnungshaltung. Über einen abgesicherten Balkon würde er sich bestimmt freuen.

Unser Senior hatte zwischendurch eine Pflegestelle gefunden, auf der man sich liebevoll um ihn kümmerte. Leider konnte er dort nicht mehr länger bleiben, deshalb wäre eine neue Pflegestelle auch eine gute Option für ihn.

22.06.20: Sebastian durfte im März noch einmal auf einer Pflegestelle einziehen. Dort wurde sich ganz liebevoll um ihn gekümmert. Alle haben ihn in ihr Herz geschlossen. Leider ging es ihm in letzter Zeit immer schlechter. Er hatte einen Tumor, der gewachsen war und ihm sehr zu schaffen machte. Am 22.06.20 lief Sebastian über die Regenbogenbrücke. Wir danken der Pflegestelle für ihre Fürsorge. Dank ihnen musste Sebastian seine letzten Monate nicht im Tierheim verbringen und konnte noch einmal viel Liebe erfahren.