Sarah

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

Sarah (Mimi) und Momo – zwei Kaninchen, die ihre Partner verloren haben,

sind nun ein Herz und eine Seele!

 

Liebes Team vom Tierheim,

am 24. Mai hat uns nach etwas mehr als fünf Jahren unsere Molli verlassen. Die Trauer war nicht nur bei uns sondern auch bei Ihrem Bruder Momo groß. Am gleichen Abend haben wir beschlossen, dass er nicht alleine bleiben soll und haben uns auf die Suche nach einer netten Hasendame, mittleren Alters gemacht, die es mit unserem Momo aufnehmen könnte. Und da kam Sarah (jetzt Mimi) ins Spiel. Schon auf Eurer Internetseite blickte Sie uns an, als ob sie auf uns gewartet hat. Als wir am nächsten Tag kamen, war es Liebe auf den ersten Blick. Sie war so zutraulich und lieb und hatte ja auch gerade Ihren Partner verloren. Eine Woche mussten wir warten bis wir Mimi holen konnten. Schließlich mussten wir über den Tierarzt noch klären, dass Momo sich nicht bei seiner Schwester angesteckt hatte. Die ersten drei Tage durfte sie dann zum eingewöhnen noch in unserem Esszimmer bleiben, bis wir sie schließlich im neuen, neutralen Gehege mit Momo bekannt machen konnten. Es kam zu keinen wilden Kämpfen, aber am nächsten Tag lagen beide einfach nur erschöpft im Auslauf.

Nach nun fast einer Woche, können wir sagen, die zwei sind ein Herz und eine Seele. Sie fressen zusammen, sie putzen sich gegenseitig und erkunden zusammen Ihre neue Welt. Die Zutraulichkeit von Mimi färbt auch ein wenig auf Momo ab, der in den letzten Wochen viele Tierartzbesuche und tägliche Medikamentengabe durchmachen musste. Daher war er in letzter Zeit nicht gut auf uns zu sprechen. Aber nun lässt auch er sich wieder ohne Knurren streicheln und verkriecht sich nicht mehr. Sie genießen scheinbar die Zweisamkeit und hoppeln hoffentlich noch ganz lang gemeinsam durch unseren Garten. Vielen Dank für die Vermittlung, und falls die Vorbesitzer von Sarah dies lesen….Momo und wir sind überglücklich Eure Sarah jetzt bei uns zu haben. Wir werden gut auf sie aufpassen

LG Julia K. mit Familie, Momo + Mimi