Tornjak, Rüde, kastriert, geb: 4. 17, SH 60 cm

 

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

02.06.2019

  • Rasse: Tornjak-Mix
  • Geschlecht: Rüde, kastriert
  • geb: 04. 2017
  • Schulterhöhe: ca. 60 cm

Nori ist der Bruder von Noah und prinzipiell gilt dasselbe auch für ihn, nämlich, dass er nichts kennt und deshalb recht unsicher ist. Allerdings ist er etwas misstrauischer ohne dass er je schlechte Erfahrungen gemacht hätte. Auch er versucht Menschen, die sich vor seinen Zwinger stellen, mit seiner kräftigen Stimme zu vertreiben. Wer wäre davon nicht erst einmal beeindruckt. Würde derjenige allerdings den Zwinger betreten, wäre Nori vorerst schnell verschwunden.

Man muss etwas mehr Geduld haben, um sein Vertrauen zu gewinnen. Er ist keiner der Hunde, die sich sofort schwanzwedelnd jedem Menschen anbieten, was es ihm schwerer macht, Interesse zu wecken. Wenn man aber eine souveräne Führung an den Tag legt, ihm Zeit gibt und nicht unfairer Weise etwas von ihm verlangt, was er nicht leisten kann, dann merkt man rasch,dass er doch ein menschenbezogener, netter Hund ist.  Er muss und kann noch viel lernen, man kann Nori also formen und das wird Freude machen.

Im Verhalten gegenüber anderen Tieren wissen wir nichts weiter, als dass er etwas Zeit zum Kennenlernen braucht. Es kann gut sein, dass er mit der Zeit offener wird weil er an Selbstsicherheit gewinnt. Tornjaks sind sehr ruhige und langmütige Hunde mit einer hohen Reizschwelle. Daher passen sie auch gut in Familien. Seine Menschen sollten allerdings darauf achten, dass aus der angeborenen Wachsamkeit nicht Kontrolle wird. Nori braucht genügend Auslauf und Platz zuhause, für die Wohnung ist er eher nicht geeignet.

Vielleicht findet sich ein/e Pate/in, der/die Spaß daran hat, mit Nori nach Anleitung zu trainieren?!

Nori hat Paten, vielen Dank!

Nori stand Model bei unserer Fotografin Kerstin Junker: