Tierheim Fulda Hünfeld e.V.
https://www.Tierheim-fulda.de/tiere/lola/



Lola (wohnt zur Probe)

Kategorie: ,

Link: https://www.Tierheim-fulda.de/tiere/lola/

 

Daten

Jagdhund-Mix, Hündin, kastriert, geb.  3. 19  , SH ca. 50 cm

Beschreibung

2. 6. 2021

  • Rasse: Jagdhund-Mix
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Alter: 19. 3. 2019
  • Schulterhöhe: ca. 50 cm

Die junge Hündin kommt sofort freundlich und schwanzwedelnd auf jeden zu, der Kontakt mit ihr aufnimmt. Sie ist sehr temperamentvoll, springt auch hoch und zeigt, dass da noch Erziehung notwendig ist. Sobald sie an der Leine ist, zieht sie und leider auch plötzlich mal zur anderen Seite, da braucht es schon eine gewisse Standfestigkeit. Aber wenn man mit ihr gearbeitet hat, merkt man schon Fortschritte. Sie beginnt sich am Menschen zu orientieren, nicht vergleichbar mit anderen Rassen, aber immerhin, sie lernt. Schwierig kommt hinzu, dass sie durch Vieles abgelenkt wird, die Nase ist überwiegend am Boden und auch auf Bewegungsreize reagiert sie sofort. Da sie auch Interesse am Ball zeigt, könnte man dies sinnvoll zur Impulskontrolle nutzen.

Darüber hinaus ist natürlich überhaupt noch Erziehungsarbeit zu leisten, das wird Zeit in Anspruch nehmen, aber auch Freude machen, denn Lola baut schnell Bindung auf und hat viel Interesse an Menschen, Futter ist ihr da nicht so wichtig wie Streicheleinheiten. Zum Jagdtrieb gehört auch das Stöbern und sie hat auf jeden Fall einen Hang zur Gartenneugestaltung (s. Bilder). Das lässt sich zwar regeln, aber sie sollte entsprechende Beschäftigung und Auslastung angeboten bekommen.

Lola passt an sich gut in eine Familie mit Kindern incl. anderer Hunde, ob sie andere Haustiere ebenso akzeptiert, müsste man sehen, ist auch in gewissem Umfang womöglich trainierbar. Ob sie sich wohlfühlt, hängt entscheidend ab vom Zeitaufwand, den man betreiben kann, Menschen, die sich gern und viel draußen aufhalten,  wären da die Richtigen. Man bekommt dafür eine liebenswerte und anhängliche Hündin.

 

Bilder