Klara

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

Liebe Tierfreunde,

wir wollten mal einen kleinen Zwischenstand zu unserer Klara geben und hoffen es interessiert. Es sind jetzt zwei Wochen vergangen seit wir sie bei Euch abgeholt haben. Ängstlich ist sie natürlich immer noch, gerade wenn sie Autos, fremde Stimmen und ungewohnte Geräusche hört. Das wird auch noch dauern, ist aber nicht schlimm. Ins Auto einsteigen mag sie nicht so, aber wenn sie erst einmal drin ist verhält sie sich sehr brav.

Zu uns hat sie schon mehr Vertrauen gewonnen und sie nimmt auch schon Leckerlis von uns aus der Hand. Das Highlight für sie sind die Spaziergänge, da blüht sie total auf. Die Ohren gehen oft nach oben und teilweise wedelt sie vor Freude mit dem Schwanz. Auch, dass sie an gewissen Stellen stehen bleiben muss hat sie schon verstanden. Wir sagen nur stop und schon bleibt sie stehen. Eins muss man Klara lassen. Sie ist sehr wissbegierig und lernt auch schnell.

Am Anfang hat sie nur gefressen wenn niemand in der Nähe war und sie meinte sie wäre unbeobachtet. Jetzt ist alles ganz normal. In unserem Rosengarten hat sie sich sofort einen Lieblingsplatz herausgesucht. Mitten zwischen zwei Rosen. Da liegt sie schattig und gut getarnt. Über Pfingsten war sie das erste mal mit in unserer Ferienhütte, auch hier hat sie sofort einen ähnlichen Platz gefunden. Wir haben zwei Bilder beigelegt.

Sie macht jeden Tag Fortschritte und ist wirklich ein toller Hund.

Viele Grüße Christiane & Dieter S.