Janosch (wohnt zur Probe)

Bernhardiner-Mix, Rüde, geb. 2. 2021, SH ca. 65 cm

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

27. 3. 2022

  • Rasse: Bernhardiner-Bärenhund-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Alter: geb. 2. 2021
  • Schulterhöhe: ca. 65 cm

Janosch kam leider zu uns wieder zurück. Er scheint seine Kräfte messen zu wollen und dem war die Hündin im gleichen Haushalt nicht gewachsen. Das bedeutet, dass Hundekontakte braucht, aber er dringend lernen muss, wie man sich dabei zu benehmen hat. Dies kann und soll auch sein Mensch übernehmen, aber dazu müsste Janosch denjenigen unbedingt als Führenden anerkennen und hinhören. Wir haben natürlich jetzt noch nicht viel mit ihm gemacht, aber es scheint so, als wäre er sehr unsicher, was z. T. auch durch den Umgebungswechsel verursacht sein kann.

Er nimmt Führung eigentlich ganz gut an und es müsste mit ihm gerade jetzt gearbeitet werden, damit das auch verfestigt wird und nicht das Fehlverhalten in Bezug auf andere Hunde. Denn auch an der Leine sind Begegnungen mit Artgenossen nicht immer einfach zu bewältigen und es wäre für einen Hund in seiner Größenordnung fatal, wenn es so bliebe. Klare Ansagen und Konsequenz ohne unnötige Härte sind da notwendig. Da Janosch noch ziemlich tapsig und verschmust ist, kann es leicht passieren, dass man gar nicht merkt, wie man manipuliert wird.

Mit Menschen ist er auf jeden Fall sehr freundlich, das gilt auch für Kinder, das kennt er ja schon, ebenso wie ein Katze. Er ist noch sehr verspielt, allerdings sollte man Bälle oder Quietschspielzeug meiden, das würde den Jagdtrieb fördern, der in Ansätzen vorhanden ist und dringend in Bahnen gelenkt werden muss. Ansonsten ist er eher ein eher ruhiger Hund, der aber auch weiß, wer zur Familie gehört.

Wir wünschen uns für Janosch möglichst erfahrene Hundemenschen mit einem Haus sowie ausreichend Auslaufmöglichkeiten.