Itschii und Nii 21.02.22

EKH männlich weiblich

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

21.02.2022

Suchen ein friedliches Zuhause!

Geschlecht: männlich (beide kastriert)
Farbe: weis, braun
Haltung: Freigänger (vermutlich)
Fundort: Fulda, Hochschule

Ich und ein paar andere Studenten kümmern uns seid ca. 6 Monaten um die Beiden. Es ist so erstaunlich, was für eine Verwandlung die Kleinen gemacht haben. Und sie sind jetzt bereit in einer Familie aufgenommen zu werden und mit Liebe überschüttet zu werden.
Dadurch, dass Nii ein gebrochenes Bein hatte und deswegen oft zum Arzt musste, kann ich etwas mehr
über ihn erzählen als über Itchii.

Aber fangen wir trotzdem erst mal bei Itchii an. Er ist ein lebensfroher Kater und liebt es
zu spielen. Sei es mit Nii oder einem Pfosten. Nur anderen Katzen mag er nicht. Die Katzen
die zwischenzeitlich auch bei uns gefressen haben, hat er erfolgreich verscheucht ^^”
Itchii ist ein bisschen merkwürdig. Er ist es mittlerweile gewöhnt gestreichelt zu werden
und geniest es auch, nur sobald er bemerkt das er von einem Menschen gestreichelt wird springt er weg.
Also er kommt zu einem, streicht um die Füße, streckt den Hintern hoch und fängt an zu schnurren,
sobald man anfängt ihm zu streichel. Aber sobald er zu einem hochschaut springt er weg.
Er bringt uns fast jeden Tag zu lachen. Im Weg stehen ist einer seiner Kernkompetenzen.
Drinnen kann er durch aus mal an die Wände gehen, aber wenn der größte Schock vorbei ist streicht er um die Beine
und will nur gestreichelt oder gefüttert werden.

Nii hingegen hat sehr viel länger gebraucht uns zu vertrauen und zu verstehen das streicheln was tolles ist.
Dafür ist er jetzt viel anhänglicher und das Vertrauen in uns ist sehr groß geworden.
Seid wir Nii gefunden haben, ist seine eine Pfote verdreht und hat diesen großen Bobbel.
Allerdings hatte er erst kürzlich seine OP und ist jetzt auch im Tierheim zur regeneration.
Er ist stubenrein und liebt es alles zu erkunden, vor dem Fenster zu sitzen und rauszuschauen
und auf alles drauf zu springen, wobei er sich auch nicht von seiner Verletzung hat abhalten lassen.
Er liebt Aufmerksamkeit, was Nachts sehr anstrengend sein kann.
Nii ist relativ gut mit anderen Katzen, er braucht nur seine Zeit sich an das andere Wesen zu gewöhnen.
Das gleiche gilt auch für Menschen 🙂 Er ist es noch nicht gewohnt auf dem Schoß zu sitzen
aber geniest es neben einem zu liegen und zusammen zu entspannen.

Bevorzugt würden wir beide gerne zusammen abgeben.

Wir haben ihren Verlauf auf TikTok etwas dokumentiert:
https://www.tiktok.com/@itchiinii

Bei Interesse gerne bei mir melden
Pegah Grindler
Tel: 01729536818

Interessenten können sich melden unter: 0172-9536818 oder per Mail

an:  pegah-judith.grindler@cs.hs-fulda.de