Isabelle (vermittelt 25.11.22)

Mischling, Hündin, kastriert, geb. 2020, SH ca. 55 cm

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

20. 5. 2022

  • Rasse: Mischling
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Alter: geb. 2020
  • Schulterhöhe: ca. 55 cm

Isabelle ist eine Hündin, die etwas Zeit braucht bis sie Vertrauen zu einem Menschen aufbaut. Wenn es ihr möglich ist, dann weicht sie Fremden lieber aus, mit einem Hundefreund hält sie länger aus. Man hat aber nicht den Eindruck, dass sie so ängstlich wäre, dass sie panisch reagieren würde oder gar aggressiv. Sie ist eher erstmal abwartend und kennt sie dann ihre Leute, dann kommt sie auch von sich aus heran. Keine schlechte Voraussetzungen um die Welt kennenzulernen mit einem Menschen, der sie souverän führt und nicht überfordert.

Die Hübsche ist unabhängig von ihrer derzeitigen Vorsicht ein sensibler und sanfter Charakter, die vermutlich versuchen wird ihr Bestes zu geben, wenn man ihr zeigen kann, was sie soll und was nicht. Was nicht vorhersehbar ist, ob und wie ausgeprägt sich der Jagdtrieb zeigt, in jedem Fall sollte man sich viel Zeit für den Aufbau des Rückrufes nehmen. Und andererseits kann man ihr über Sucharbeit mehr Selbstvertrauen und Beschäftigung verschaffen.

Bisher kommt Isabelle mit jedem Hund gut aus, es ist sogar wünschenswert, dass ihr ein sicherer Ersthund zeigt, wie alles funktioniert. Ob sie sich für eine Familie mit Kindern eignet, müsste man erst sehen, bisher konnten wir noch keine Begegnungen beobachten. Da sie aus einer schlechten Haltung kommt, muss man damit rechnen, dass sie u. U. noch nicht stubenrein ist, nicht allein bleiben kann u.a. Mit Geduld und Liebe werden sich aber alle eventuellen Schwierigkeiten überwinden lassen.