Irma (Amy)

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

Liebe Frau Ziehe

Ich will Ihnen nun endlich mal von Irma (bei Ihnen Amy) berichten.

Zuerst: Es ist super schön, sie bei uns zu haben!!!

Irma kommt hier sehr gut zurecht. Anfangs habe ich noch mit Maulkorb gearbeitet. Wir waren mit einer größeren Gruppe zum Wandern. Unsere Freunde fanden es doof, dass Irma den Maulkorb trug, aber mir gab es Sicherheit.

Schon bei unserem nächsten Wandertreffen ging es aber ohne den Korb und auch ohne Leine. Irma kommt auf Ruf oder Pfiff meist schneller zurück als unsere Nelly. Im Hunderudel, von meinem Hundeplatz, ist es immer unkompliziert. Irma findet immer jem. zum Spielen, und versteht auch die Ansagen der anderen Hunde, wenn es denen zu viel wird. Auf unseren Gassi- Runden hat sie zwei feste Freundschaften mit Rüden geschlossen und auch die Hundeführer dazu werden freudig begrüßt. Bei Trainingseinheiten ist Irma der absolute Streber! Sie akzeptiert aber auch, dass Nelly zuerst mit den Übungen an der Reihe ist.

Inzwischen kann Irma auch die Fellpflege gut aushalten und die Fellstruktur hat sich sehr zum Positiven verwandelt. Waschen, wenn sie mal super leckeres Hundeparfüm aufgenommen hat, findet sie nicht so toll, lässt es aber auch über sich ergehen. Die Pfoten und die Rute sind dabei besonders empfindlich.

Hier im Haus hat sie vieles ausprobiert, ob es erlaubt ist. So saß sie z. B. manchmal in der Fensterbank oder kletterte über einen Stuhl auf den Schreibtisch auf dem der PC steht. Wir haben aber immer sanfte Wege gefunden, dieses Verhalten zu verhindern und sind einfach nur glücklich darüber, wie schnell sie die „Hausordnung“ gelernt hat!

Ich bin sehr froh darüber, dass ich meinen Mann im Sommer überreden konnte Irma zu uns zu holen! Es ist sooo schön und unkompliziert mit ihr! Es ist genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte! Und auch mein Mann freut sich über die Entscheidung und mag sie sehr!

Mit Lieben Grüßen aus Hofgeismar wünsche ich Ihnen und dem Tierheim- Team einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr!

Beate M.