Friedel und Mo 19.04.2020

EKH männlich kastriert   1 1/2 Jahre

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

Friedel und Mo aus der Wetterau suchen ein Zuhause!

Diese zwei hübschen Kater haben in ihrem bisherigen Leben leider schon viel durchgemacht. So sind sie schon im Alter von nur ein paar Monaten – mitten im Winter – vor die Tür gesetzt worden. Gefüttert hat man sie nur noch, wenn man Zeit und Lust hatte und hat sie auch nicht behandelt, oder wenigstens zu einem Tierarzt gebracht, als sie Durchfall bekamen. Ihr Fell war voller Kot und die beiden waren so sehr geschwächt, dass sie sich nicht einmal mehr putzen konnten.

Der kleine Friedel war gerade erst drei Monate alt, als ich ihn im Waschbecken festhielt. Ängstlich und erwartungsvoll schaute er mich mit großen Augen an und wurde immer ruhiger, als das warme Wasser langsam über seinen kleinen Körper floss und ihm endlich den ganzen Dreck aus seinem weichen Fell wusch. Er  konnte gar nicht genug kriegen vom warmen Wasserer, so genoß er es!

Und auch Mo war nach dem Bad und der anschließenden Behandlung gegen Giardien wieder zu neuem Leben erweckt! Sie hatten wieder Appetit und rauften und spielten wieder so, wie es sich für zwei Kater in dem Alter gehört! Die Zwei suchen nun nach einem warmen Zuhause in einer ruhigen Umgebung, wo man ihnen die Aufmerksamkeit gibt, nach der sie sich so sehnen. Sie gehen bei uns gerne raus, oder mal ” kurz um den Block”, lieben aber auch ein gemütliches Bettchen und gutes Nassfutter. Also eigentlich ganz normale Kater!

Selbstverständlich sind diese beiden Freigänger-Kater, die jetzt mittlerweile eineinhalb Jahre alt sind, kastriert und tätowiert und sitzen sozusagen schon auf gepackten Koffern!

Mit Schutzvertrag abzugeben.

Kontakt unter: 01573-3057091  Frau Yasemin C.