Mischling, Rüde, kastriert, geb. 9. 2015,  SH ca. 50 cm

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

20. 5. 2022

  • Rasse: Mischling
  • Geschlecht: Rüde, kastriert
  • Alter: geb. 9. 2015
  • Schulterhöhe: ca. 50 cm

Emil ist eigentlich ein menschenbezogener, verschmuster und anhänglicher Hund. Er ist aber auch unsicher und deshalb kann es sein, dass er z.B. am Zaun erstmal auf “dicke Hose” macht. Er nimmt sich aber sofort zurück, wenn man das ignoriert. Dann kommt er gern heran, fordert sogar ein. Ein einziges bestimmtes “Nein” macht ihm klar, wie er es besser machen kann. Er lernt überhaupt sehr schnell. Anfangs versucht er an der Leine zu ziehen, kann dann aber auch Blickkontakt halten und weil er Interesse am Menschen hat, geht er sogar von sich aus schon nebenher. Man darf nur nicht außer Acht lassen, dass er einen gewissen Jagdtrieb haben kann, deshalb ist auch der Aufbau des Rückrufes sehr wichtig, Grundkommandos beherrscht er schon.

Mit Hunden, die er kennt, kommt er grundsätzlich gut aus. Er neigt dazu, unsicherere Hunde als er selbst abzuschotten oder sogar zu dominieren, das kann man aber leicht unterbinden. Souveräne Hunde stellen in keinem Fall ein Problem dar, er würde davon sogar profitieren. Hundebegegnungen an der Leine klappen gut, solange die Führung stimmt, andernfalls merkt man ihm einen gewissen Stress an.

Ob er mit Katzen klar kommt, wissen wir nicht, ebenso wenig, wie er sich Kindern gegenüber verhält. Wir schätzen aber, dass er sich da führen lässt und solange er in Ruhe die Situation abschätzen darf, wird er damit wohl umgehen können. Emil benötigt körperliche und geistige Auslastung, dann wird er angenehmer Hausgenosse sein. Ins Auto springt er gerne rein und er dürfte das Leben im Haus kennen, eventuell muss man das Alleinbleiben noch einmal aufbauen.

Emil gehört zu den Hunden, bei denen man das Gefühl hat, er möchte alles richtig machen und daher ist er sehr angenehm im Umgang.