Dackel-Mischling, Hündin, geb. 2020, SH ca. 35 cm

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

20. 5. 2022

  • Rasse: Dackel-Mischling
  • Geschlecht: Hündin
  • Alter: geb. 2020
  • Schulterhöhe: ca. 35 cm

Die kleine Hündin ist anfangs sehr vorsichtig und es braucht eine Weile, bis man sie streicheln darf. Aber sie ist auch sehr neugierig und lässt sich gern durch Futter anlocken und kommt heran. Wenn sie ausreichend Zeit zum Beschnuppern und Kennenlernen hatte, dann kann man ihr auch in aller Ruhe umgehen.

Leider kennt Bony nicht viel, was sich draußen schnell bemerkbar macht. Selbst stehende Autos werden angebellt und auch die Hundebegegnungen machen ihr Stress. Hier ist etwas Geduld gefragt und eine sichere Führung, man sollte erkennen können, was man ihr noch zumuten kann und was sie überfordert. Hilfreich ist da auf jeden Fall die bereits erwähnt Neugier und auch die Möglichkeit, sie durch Futter zu motivieren. Wir gehen davon aus, dass sie recht zügig lernen kann, wenn sie Vertrauen zu ihrem Menschen hat.

Wenn sie mit anderen Hunden zusammen ist, übernimmt sie gern das Kommando und schiebt sich dann auch mal fordernd in den Vordergrund. Als Mensch sollte man hier aber Grenzen setzen, je klarer umso eher wird sie lernen sich zurückzunehmen. Das ist auch wichtig, damit sie auf nette, aber konsequente Art merkt, wer das Sagen hat.

Da sie bisher mit einem anderen Hund zusammen war, kann man nicht genau sagen, ob sie allein bleiben kann. Sicherheitshalber sollte man Zeit einplanen um das zu üben und aufzubauen. Ansonsten ist das Leben im Haus für sie nicht Neues. Für Familien mit kleinen Kindern ist Bony eher nicht geeignet.