Alia

Kategorie:
   

Beschreibung des Tieres

Hallo liebes Tierheim-Team,

nun ist es doch mal an der Zeit mich bei Euch zu melden. Inzwischen bin ich schon fast 4 Wochen in meiner neuen Familie. Die erste Zeit war ganz schön anstrengend für mich:

Vier fremde Menschen, die mir viel Liebe geben möchten, aber ich traue mich noch nicht wirklich zu glauben, dass es solch eine heile Welt für mich geben kann! Doch es ist wirklich schön so viele Streicheleinheiten zu bekommen. Dann schließe ich manchmal ganz selig die Augen und versuche dieses Gefühl aufzusaugen … sollte es wirklich für immer sein? Ich kann das gar nicht glauben. Selbst mein Fell wird immer weicher und glänzender – sagt zumindest Frauchen.

Aber dann kommen manchmal Träume, die ich nicht verscheuchen kann und die mich wieder ganz unsicher machen. Aber diese neuen Menschen sind trotzdem da und geben mir Halt. Das ist gut so!

Das große Haus und den Garten habe ich mich noch nicht getraut zu erkunden. So viel Fremdes und Neues!!! Dafür laufe ich die Treppen allein rauf und runter. (Die ersten 2 Tage hat Herrchen mich getragen, dann haben die Leckerchen mir geholfen meine Angst zu überwinden.) Mein Körbchen habe ich dafür sofort entdeckt und angenommen.

Wann der nächste Spaziergang ansteht habe ich auch schon verstanden: Herrchen oder Frauchen rufen dann meinen Namen und nehmen die Leine in die Hand. Wow, es geht jetzt so oft raus. Und dann treffe ich die Spielkameraden hier aus der Nachbarschaft. Da kann ich richtig verspielt sein und aus mir herausgehen.

Inzwischen habe ich auch abends nicht mehr so viel Angst vor den Scheinwerfern der Autos und den Geräuschen, wenn sie durch Pfützen fahren. Ich bin ja nie alleine! Ich kann mich auf meine neue Familie verlassen.

Und übrigens, was Ihr da in meine Beschreibung geschrieben hattet… Ich bin schon stubenrein. Und Autofahren (zumindest kurze Strecken sind) überhaupt kein Problem. Mit den längeren Ausflügen werden wir es demnächst auch Mal versuchen.

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und mich immer mal wieder bei Euch melden.

Eure Alia