Tier des Monats Mai:

Tiere des Monats Mai: Cindy & Sirius

Ein echtes Dream-Team: Kater Sirius (vorne) und Katze Cindy (hinten)

 

Hallo liebe Tierfreunde,

heute möchten wir die Gelegenheit nutzen, um euch die beiden Katzen Cindy und Sirius vorzustellen. Die beiden verbindet ein Traum: Sie möchten ein gemeinsames Zuhause finden!

Nachdem Cindy (weiblich, kastriert, grau-weiß) im Jahr 2016 als Fundkatze bei uns abgegeben wurde, zeigte sie sich dem Menschen gegenüber sehr zurückhaltend. Und obwohl sie eine wunderhübsche Katze ist, die eigentlich jedem ins Auge fallen müsste, wurde sie bisher immer übersehen. Cindy wurde 2016 geboren und ist ihrem Alter entsprechend noch recht verspielt. Immer wieder sah Cindy andere Katzen kommen und gehen bis einige Zeit später Sirius (männlich, kastriert, weiß mit schwarz) bei uns im Tierheim abgegeben wurde. Auch er wurde 2016 geboren und ist jung und verspielt. Von diesem Tag an entstand zwischen den beiden eine echte Katzenfreundschaft. Beide Katzen verbinden sehr viele Gemeinsamkeiten. Wenn man die zwei nach ihren Wünschen befragen würde, bekäme man vermutlich eine ähnliche Liste wie diese:

 

Und wir denken: Diese Wünsche sollten doch zu erfüllen sein!

Wird ihr Wunsch nach einem gemeinsamen Zuhause Wirklichkeit ?

Wer ein eingespieltes Team sucht und Katzen haben möchte, bei denen es spannend sein wird, ihre Entwicklung zu beobachten, liegt bei den beiden genau richtig. Menschen mit Einfühlungsvermögen und Geduld sind hier gefragt. Doch wir sind sicher, dass Cindy und Sirius ihre Chance nutzen werden und sehr dankbare Mitbewohner sein werden.

Falls die beiden Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gerne persönlich zu den Öffnungszeiten im Tierheim oder telefonisch unter der 0661-607413.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 


 

Tier des Monats April

 

Pflegestelle gesucht!

 

Kater Leon

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Leon und ich brauche eure Hilfe!

Ich wohne nun seit einigen Wochen im Tierheim Fulda-Hünfeld und eigentlich gefällt es mir dort auch ganz gut. Allerdings bin ich dort oft alleine und fühle mich sehr einsam. Ich bin ein unheimlich verschmuster und lieber Kater, der die Nähe zum Menschen sucht ohne dabei aufdringlich zu sein. Ich liege gerne am Schoß der Menschen und genieße es, wenn ich in den Schlaf gekrault werde. Doch obwohl ich so vorsichtig und lieb zu den Menschen bin, hat sich noch niemand gefunden, der mit mir sein Leben teilen möchte und mir ein warmes Körbchen in seiner Familie schenken mag. Darüber bin ich sehr traurig. Vermutlich hängt es damit zusammen, dass ich nicht ganz gesund bin. Der Tierarzt hat festgestellt, dass ich schlechte Nierenwerte habe und FIP positiv bin. Trotzdem hoffe ich so sehr, dass ich jemanden finde, der mir ein liebevolles Zuhause schenkt. Damit ich niemanden anstecke, möchte ich gerne in der Wohnung bleiben und meine Zeit als Einzelkater oder in Gesellschaft anderer FIP Katzen genießen.

Leon genießt seine Streicheleinheiten sichtlich!

Wie viele meiner älteren Freunde bin ich sehr bescheiden und dankbar für eine Chance auf ein neues Zuhause! Ich möchte meine verbleibende Zeit noch genießen und will diese nicht im Tierheim verbringen müssen.

Vielleicht seid ihr, die jetzt gerade meine Bitte lest, genau die Richtigen für mich und meine Chance auf eine Familie mit Herz!

Liebe Grüße euer Kater Leon

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und unserem herzensguten Leon eine Chance auf einen Neustart geben möchten, dann kontaktieren Sie uns gerne entweder persönlich zu den Öffnungszeiten im Tierheim oder telefonisch unter der 0661-607413. Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu Leon und was eine Pflegestelle für Sie bedeutet.

Wir freuen uns auf Sie!