Ronja und Rosella vermittelt

Placeholder

Rennmäuse weiblich

   

Beschreibung des Tieres

29.10.2015 (beide vermittelt 30.04.2016)

  • Rasse: Rennmäuse
  • Geschlecht: weiblich
  • Ronja:braun
  • Rosella: schwarz
  • Alter:

Diese hübschen Rennmäuse wurden im Tierheim abgegeben und suchen nun wieder einen neuen Wirkungskreis. Spielen, Wühlen, Springen oder ein erfrischendes Bad im Sand nehmen und dann zusammengerollt schlafen ist ihre Lieblingsbeschäftigung.

Eigentlich sollten Gerbils  in  kleinen Gruppen von Artgenossen leben, mindestens aber paarweise gehalten werden, aber diese beiden Damen verstanden sich nicht mehr und mussten somit getrennt werden.
Sie haben einen schnellen Schlaf-Wach-Rhythmus. Alle zwei bis vier Stunden wechseln sie von Schlaf zu Aktivität und wieder zurück. Daher sollten sie also keinesfalls im Schlafzimmer gehalten werden. Zudem sind sie keine reinen Kuscheltiere und auch für sehr kleine Kinder sind sie als Haustier nicht ideal. Abgesehen von diesen Einschränkungen eignen sie sich jedoch für Groß und Klein und können mit etwas Geduld gezähmt oder einfach beobachtet werden.