Mutter- und Vatertags Freuden im Tierheim

 Ergreifende Glücksmomente für das Tierheim-Team an Mutter- und Vatertag!

Katze Waltraud wurde am 30. April als Fundkatze zu uns gebracht. Schnell bemerkten wir ihren dicken Bauch. Waltraud war trächtig und wurde am 09.05., am Muttertag stolze Mama von 5 Kitten. Wir sind sehr glücklich, dass Mamma Katze und Kitten wohl auf und gut behütet sind. Waltraud ist eine freundliche, verschmuste Samtpfote und eine wundervolle Mama, die ihre Kitten ganz liebevoll umsorgt.

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch für Kater Igor ist der heutige Vatertag sein ganz persönlicher Glückstag! 

 

Er wurde uns im Februar als Fundkater gebracht. Bei seiner Ankunft ging es ihm gesundheitlich gar nicht gut, er sah aus, als sei er schon eine ganze Weile unterwegs. Igor ist so ein liebenswürdiger Kerl, der maunzend und schnurrend auf die Menschen zugeht und sich gerne streicheln lässt. Ganz schnell schlich er sich in unser aller Herzen. Mittlerweile konnte er sich gut erholen und wir stellten ihn zur Vermittlung in die Zeitung ein. Dort wurde er von seiner ehemaligen Familie gesehen und sie meldeten sich sofort bei uns.

 

 

 

Am heutigen Vatertag durfte Igor, der eigentlich Snoopy heißt und schon 16 Jahre alt ist, wieder zurück in sein Zuhause.

 

Er gehört einer älteren Dame und wird schon seit August 2020 schmerzlich vermisst. Die Wiedersehensfreude war riesengroß und die Enkelin weinte vor Glück. Snoopy erkannte sie gleich und es wurde sofort Kopf an Kopf gekuschelt. Ein sehr ergreifender Moment für unser Pflegeteam.

 

 

 

Solche Glücksmomente wünschen wir uns öfters, deshalb ist es sehr wichtig, dass sie ihre Tiere chippen und bei einem Suchportal für vermisste Tiere registrieren  lassen!