Hundeschule, auch für Gassigeher

Zertifizierte Hundetrainerinnen mit Zulassung nach § 11 TierSchG:

Eva Ziehe,

Welpen-/Junghundstunde: Swenja Mathes, Katharina Steinhauer

Termine: siehe unten und nach Absprache

Hundeschule_Eva_Juli15_14

Liebe Kunden, liebe Gassigänger!

Am Samstag, den 17. 8. finden keine Kurse statt wegen der Festvorbereitungen am Sonntag. Kuchen- und Salatspenden sind noch willkommen…..


  Neuerung!!! Ab 13. April 2019 finden samstags Welpenstunden und Junghundkurse statt. Näheres, auch zur Anmeldung, siehe unten.

Für Anfänger mit eigenem Hund beginnt der Kurs samstags um 12 Uhr. Findet statt. Zu diesem Kurs wird ab sofort dringend um Voranmeldung gebeten, da er nur ab 4 Teilnehmern stattfindet.

Für alle Gassigeher  beginnt die Hundeschule samstags um 13 Uhr.  Findet statt. Bitte  unbedingt spätestens um 12.55 Uhr da sein, damit klar ist, wieviele und welche Hunde benötigt werden. Für die Teilnahme ist ein Gassigeherausweis erforderlich.

  Anmeldung für den Erwerb des Gassigeherausweises unter: gassigeher@tierheim-fulda.de. 

Für die Fortgeschrittenen beginnt der Kurs um 14 Uhr. Das Ziel besteht darin, die Begleithundeprüfung ablegen zu können. Willkommen sind aber auch alle, die einfach mal wieder ihren Hund ein wenig fordern wollen. Insbesondere hier bitte ich um Voranmeldungen.  Nach Absprache. Bitte anmelden.

    Einzelstunden, auch bei schwierigen Hunden werden bei Bedarf angeboten.

Anmeldung über Email (e.ziehe@tierheim-fulda.de) oder telefonisch (0661/2929657, bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, es wird baldmöglichst zurück gerufen).

Junghundkurs/(Welpenkurs): Kooperieren statt funktionieren

Nachdem unsere Hundeschule im Tierheim sehr guten Zuspruch hat, möchten wir ab 13. April 2019 auch einen Junghundkurs anbieten. Das ist wichtig, da ein junger Hund eine vertrauens- und respektvolle Partnerschaft braucht um sich zu einem verlässlichen Partner zu entwickeln.

Welpenkurs: falls dieser zustande kommt, sind alle Welpen ab der 10. Woche willkommen, sie sollten jedoch nicht älter als 18 Wochen sein. Zudem ist die erste Impfung gegen Staupe, Hepatitis und Parvovirose (SHP) Pflicht! (Impfpass bitte zum ersten Termin mitbringen).

Termin und Ort: Samstag von 10:45 – 11:45 Uhr am Tierheim Geißhecke.

Teilnehmerzahl:  begrenzt, da dies eine besonders intensive Betreuung ermöglicht (ggf. wird ein zweiter Kurs angeboten).

Was passiert im Kurs?
Der Welpe/Junghund lernt:
– verschiedene Umweltreize kennen
– andere Hunde und Rassen kennen
– dass es sich lohnt auf seinen Namen zu hören
– dass er sich auf seinen Menschen verlassen kann
– das kleine Einmaleins des Grundgehorsams und vieles mehr
– mehr Körpergefühl und dadurch Sicherheit
Der Halter lernt:
– dass es den sogenannten Welpenschutz nicht gibt
– wann und in welchen Situationen es seinem Hund unangenehm wird und er Schutz braucht
– etwas über Körpersprache der Hunde
– wie man seinem Schützling gewaltfrei Nützliches beibringt
– andere Hundeeltern kennen 😉
– viele andere Dinge rund um das Hundeleben

Kurskosten pro Hund/Halter Team: 10,– Euro pro Stunde,          Anmeldung unter Angabe von Rasse/Alter/Name des Hundes bei:

Katharina Steinhauer (zertifizierte Hundetrainerin mit Zulassung nach § 11 TierSchG) unter whatsapp: 0176/301 911 17 oder email:    katara2005@gmx.de

Swenja Mathes (zertifizierte Hundetrainerin mit Zulassung nach § 11 TierschG) s.mathes@tierheim-fulda.de oder mobil unter 0177 650 1657

 

Wir freuen uns auf Euch!