Vielen Dank – Sachspenden für die Ukraine

2. 3. 2022

Liebe Tierheimfreunde!

Wir möchten Ihnen herzlich danken für Ihre Sachspenden, Kleidung, Windeln, Pflegeprodukte und Babynahrung u.a. kamen so viel zusammen, dass wir das jetzt auf den Weg bringen. Weitere Sammelaktionen für diesen Zweck sind von uns aber vorläufig nicht vorgesehen. Falls jemand noch spenden möchte, geht das natürlich weiterhin an die üblichen Sammelstellen.

Der Krieg in der Ukraine macht uns alle sehr betroffen. Viele von Ihnen werden Leute kennen, die selbst oder deren Familienangehörige von diesem Krieg betroffen sind. So kennen wir ebenfalls einige Menschen mit entsprechendem Hintergrund, die unserem Tierheim verbunden sind. Und so wurden wir gefragt, ob auch wir in dieser Situation im humanitären Bereich helfen können.

Deshalb haben wir angeboten, uns mit einem Aufruf an Sie zu wenden und als Sammelstelle zu fungieren. Auf gezielte Nachfrage, wo aktuell konkret Bedarf besteht, ergab sich, dass offensichtlich folgende Sachspenden ziemlich vordringlich benötigt werden:

Baby- und Kinderkleidung, Babynahrung, Babyfläschchen, Sauger etc., Baby-Einmalwindeln, Babypflegeprodukte etc.

Sie können uns die Sachen in unser extra für Spenden vorgesehenes Häuschen legen, wir schauen mehrfach am Tag nach und lagern die Spenden. Sie werden dann zu einer Zentralstelle transportiert und weiter verteilt.

Über eine Weiterverteilung von Futterspenden, Decken o.ä. für Tiere haben wir bisher noch keine genauen Informationen, würden Sie aber noch einmal informieren, sobald klar ist, wie auch hier Transport und Verteilung koordiniert werden können.

Herzliche Grüße

Euer Tierheim-Team