Großzügige Spende von 500€ der R+V Niederlassung Hünfeld

Noch kurz vor Weihnachten brachte Daniel Bloß, Inhaber der R+V Niederlassung Hünfeld, eine sehr großzügige Spende über €500,- vorbei und übergab sie Katze Waltraud, die den großen Scheck neugierig inspizierte.

   

 

Im Frühling 2018 hatte Daniel eine Katze im Garten gefunden, der es offensichtlich nicht gut ging. Nach Rücksprache mit den Nachbarn war sie wohl schon länger in der Gegend ziellos unterwegs und machte keinen guten Eindruck. Sie wurde zu uns ins Tierheim gebracht, wo sie eingehend untersucht wurde. Es stellte sich heraus, dass Lilly (ehemals Halina) innerliche Entzündungen hatte und ohne OP vermutlich verstorben wäre. Dank Daniel, der Lilly zu uns brachte, und der OP, die von uns koordiniert und finanziert wurde, geht es Lilly seither wunderbar. 

Die Fundkatze war schon so ans Herz gewachsen, dass Daniel sie kurz nach ihrer Genesung adoptierte und “wieder nach Hause” holte. Lilly führt seither ein glückliches, gesundes Katzenleben und wird sehr geliebt.

 

“Ich hoffe, mit meiner Spende einen Teil dazu beizutragen, dass dies auch anderen Tieren ermöglicht wird”, sagte Daniel bei der Scheckübergabe.

Wir bedanken uns vielmals und wünschen weiterhin viel Freude mit Katze Lilly!