Große Spenden- Weihnachtsaktion für unsere Tierheim-Bewohner

Auch dieses Jahr können sich die Bewohner des Tierheims Fulda-Hünfeld wieder auf Weihnachten freuen: Im Gartencenter Dehner in Eichenzell sowie im Fressnapf XXL Markt im Kohlhäuser Feld wurden Weihnachtsbäume aufgestellt, an denen Karten mit Weihnachtswünschen für die Tierheiminsassen hängen.

Auf jedem Anhänger ist ein Foto von einem unserer Schützlinge und deren Weihnachtswunsch. Kunden können sich im jeweiligen Markt eine Karte auswählen und so die Wünsche der vierbeinigen Freunde erfüllen.

 

 

Sicherlich ist der größte Wunsch unserer tierischen Bewohner ein eigenes Zuhause, indem sie geliebt und umsorgt werden. Umso mehr freuen sich unsere Hunde, Katzen, Vögel, Kaninchen, oder andere Nager während ihres Tierheimaufenthaltes über jede Ablenkung vom Tierheimalltag. Sei es in Form von Spielzeug, Leckereien, Kuscheldecken oder einem neuen Kratzbaum, etc….

 

 

Die Karten werden an das jeweilige Geschenk gehängt, damit auch jedes einzelne Tier sein spezielles Geschenk bekommt.

 

 

 

Die Aktion läuft bis kurz vor Weihnachten und dann werden die Geschenke dem Tierheim übergeben, damit an Weihnachten im Tierheim Fulda-Hünfeld wieder die alljährliche große Bescherung stattfinden kann.

 

 

Dori war zum ersten Mal in einem so großen Markt unterwegs, ganz aufgeregt begrüßte sie freudig das Team vom Gartencenter und freute sich sehr über die freundliche Hundedame Maya, auch eine ehemalige Tierheim Bewohnerin, die mit ihrem Herrchen zur Arbeit gekommen ist. Unter dem Baum liegen schon viele Geschenke von lieben Menschen und sie hofft, dass es noch ganz viele mehr werden, so dass alle Tiere an Weihnachten beschenkt werden.

 

Maya und Dori (ehemalige Tierheim Bewohner) sind schon in Vorfreude mit den tierischen Bewohnern vom Tierheim über die tollen Geschenke.

 

 

Foto (von links): Dominik Staab (Marktleitung), Christian Schickentanz mit Maya (stellv. Marktleitung), Silvia Pietrek mit Dori (Tierheim) und Amelie Niklas vom Dehner -Team.

 

 

 

„Wir hoffen, dass alle Wünsche erfüllt werden:“ sagen Frau Neif und Herr Weber vom Fressnapf-Team. Diese Meinung teilt natürlich auch Dori, eine ehemalige Tierheimbewohnerin, die mit ihrem Frauchen den Markt besuchen durfte.

 

 

 

 

Foto (von links): Alina Neif und Patrick Weber (Fressnapf-Team) mit Dori vom Tierheim.

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei dem Gartencenter Dehner  und Fressnapf XXL Markt für die gemeinsame Aktion!