Drei selbstgebastelte Präsentkörbe für die Tiere und ihre Betreuer

4 Schüler der Klasse H9C der Johannes – Keppler – Schule in Neuhof wollten sich am Samstag, den 10 Oktober zusammen mit ihrer Lehrerin in Durchführung eines Schulprojektes, im Tierheim informieren und umsehen. Lea, Maik, Tristan und Kevin schleppten allerdings bei Ihrer Ankunft erst einmal 3 selbstgebastelte Präsentkörbe in den Aufenthaltsraum des Tierheims. 2 davon waren gefüllt mit Dingen zum Knabbern und Spielen für unsere Tiere, aber einer, und das hat uns dann noch einmal besonders gefreut, war  für das leibliche Wohl der Tierbetreuer gedacht.

Der 1. Vorsitzende, Herr Heurich, führte anschließend Lehrerin und Schüler durch das Tierheim, erklärte die Abläufe in Pflege und Vermittlung, gab Auskunft über Hunde, Katzen und Kleintiere sowie über bereits geleistet oder angedachte Baumaßnahmen und Renovierungen.

Wir hoffen, die interessierten Besucher hatten ebenso viel Spaß wie wir und bedanken uns sehr für das Interesse, vielleicht bis zum nächsten Mal.

01_Schule_10-10-15

Drei selbstgebastelte Präsentkörbe für die Tiere und ihre Betreuer