2.000 Euro für das Tierheim Fulda – Hünfeld

Anlässlich ihres gemeinsamen „120sten Geburtstages“ verzichtete das Ehepaar Dorothea und Jürgen Stumpf aus Künzell auf persönliche Geschenke und bat bei einem Grillfest mit Freunden und Verwandten stattdessen um freiwillige Spenden für das Tierheim Fulda-Hünfeld e.V., welches in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag feiern konnte. So kam eine stolze Summe von 2000 € zustande.

Herr Heurich, der 1. Vorsitzende des Tierheims, bedankte sich herzlich bei dem Ehepaar Stumpf und freute sich, dass die großzügige Spende für den weiteren Innenausbau des neuen Kleintierhauses verwendet werden kann.

Dorothea Stumpf und Jürgen waren schon immer große Hundefreunde und zogen ihre Hunde meistens selbst groß – außer dem ersten 1. Hund und dem jetzigen Hund, die beide aus dem Tierheim kamen. „Barry“, ein schwarzer Schäferhund / Boarder Collie-Mix, ist nun schon 4 Jahre bei ihnen und erfreut sich daran, Haus und Hof zu bewachen.

Die gute Tat-Dorothea Stumpf_1

2.000 Euro für das Tierheim Fulda – Hünfeld