Kleintiere

 

aktualisiert am 26.05.2015
 
Auch die Kleintierhaltung will wohl überlegt sein.
Das Tierheim Fulda-Hünfeld muss schon für das Jahr 2011 eine wachsende Zahl an Kleintieraufnahmen melden. Etliche Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Vögel und andere Kleintiere werden mit der Erklärung abgegeben, sie unbedacht gekauft zu haben. So süß und niedlich wie sie nun einmal sind, ist die Versuchung natürlich groß, doch leider bedenken die meisten Leute nicht die Arbeit, die bei der Haltung und Pflege der putzigen Nager anfällt. Ein großer Teil dieser unüberlegten Tierkäufe (oft auch Geschenke) landet dann im Tierheim- meistens in schlechtem Zustand. Jeder sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres, sei es auch noch so klein, gut überlegen, ob man jahrelange Pflege, Säuberung des Käfigs, Tierarztkosten, etc. auf sich nehmen kann und möchte. Oft lässt auch das Interesse der Kinder an dem einst heiß ersehnten Kaninchen schnell nach und es dümpelt dann nur noch in seinem Käfig dahin. Wer sich alle Punkte gut überlegt, sich richtig über artgerechte Haltung eines neuen Familienmitglieds informiert hat, bitten wir unsere Kleintiere im Tierheim zu besuchen und dort vielleicht den neuen Freund fürs Leben zu finden.
   
Unsere Notfälle und Pflegetiere
   
Mandy und Doo (15.10.13)
     

Rasse: Chinchilla
Farbe: wildfarben
Mandy:weiblich, 8 Jahre
Doo: männlich, kastriert, 2 Jahre

Beide sind sehr lieb und zahm. Sie freuen sich auf nette Menschen und einen großen Käfig, indem sie so richtig nach Herzenslust klettern und im Sand buddeln können. Doo hat eine Fehlstellung derZähne, d.h. ihm fehlen die oberen Zähne. Deshalb müssen ihm 1x monatlich die unteren Zähne gekürzt werden, damit sie nicht zu lang wachsen. Er hat damit aber  kein Problem und kann auch alles fressen. 

 
 
   
 
   
Heidi und Hannibal (23.01.2015) (vermittelt 30.04.15)
   

Rasse:Angoramix
Geschlecht: 
Farbe: schwarz
Alter:

Heidi und Hannibal wurden abgegeben, da ihr Besitzer ins Pflegeheim musste und sich nicht mehr um die beiden kümmern konnte. Beide sind lieb, nur Hannibal kann auch, manchmal etwas störrisch sein, wenn ihm etwas nicht passt. Heidi wurde von uns geschoren da ihr Fell total verfilzt war. Interessenten sollten also viel Zeit haben für die tägliche Fellpflege, damit so etwas nicht wieder passiert. Ansonsten wünschen sie sich viel Platz zum umher hoppeln und da die Beiden sich sehr lieb haben, werden sie auch nur zusammen vermittelt.


 
   
Oskar und Willi (27.03.2015)      Beschreibung folgt
   

Rasse:Rennmäuse
Geschlecht: männlich
Oskar: braun / geb.: 12/14

Willi: braun mit weißem Bauch/ geb.: 05/14


   
 Klopfer (10.04.2015) Fundtier  ( vermittelt 16.05.15)
   

Rasse:Widder
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: grau-braun
Alter: 
Fundort: Petersberg

Leider hat sich bisher niemand gemeldet, dem Klopfer gehörte. Er ist ein lieber Widder, der aber hier im Tierheim sehr einsam ist. Vielleicht gibt es ja irgendwo eine kastrierte Kaninchendame, die sich nach einem hübschen Böckchen sehnt.

Klopfer wurde nun kastriert und könnte dann nach ein paar Wochen auch zu einem unkastrierten Mädel einziehen.

   
Hugo (02.05.2015)     ( vermittelt 23.05.15)
   

Rasse:Meerschweinchen langhaar
Geschlecht: männlich,kastriert
Farbe: grau-braun
Alter:  2013

Hugo bekam in seinem Zuhause nicht genügend Aufmerksamkeit, daher ist er noch etwas scheu. Aber wenn man sich Zeit für ihn nimmt, wird er sicherlich bald zutraulich werden. Er wurde kastriert und freut sich, wenn er bald zu einem netten Meerimädel einziehen darf.

 
   
 Robert (07.05.2015)  ( vermittelt 19.05.15)
   
Rasse:Pennantsittich
Geschlecht: männlich
Farbe: rot-blau
Alter: 
Fundort: Fulda 
 Foto folgt!
   
Jeffry & Sweety (19.05.2015) 
   
Rasse:Kaninchen
Jeffry: männlich, kastriert, schwarz, geb.: 03/14
Sweety: weiblich, grau, geb.: 2012
 

Dieses süße Pärchen kennt sich schon sehr lange und möchte natürlich auch zusammen bleiben. Jeffry ist mittlerweile kastriert, damit in Zukunft ungewollter Nachwuchs ausbleibt.

   
Flöckchen (23.05.2015) 
   

Rasse:Löwenkopf-Mix
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß-grau
Alter: 01/14

Flöckchen ist ein Abgabetier, da sie sich nicht mit ihrem Partner vertragen hat. Da Kaninchen aber eigentlich keine Einzelgänger sind, würden wir uns freuen, wenn jemand mit großem Auslauf und kastriertem Böckchen oder einer Kaninchengruppe es noch einmal mit viel Fingerspitzengefühl mit ihr versuchen würde. Es wäre schön, wenn sie nicht alleine bleiben müsste.

 
   
 (24.05.2015) Fundtier
   

Rasse:Nymphensittich
Geschlecht: 
Farbe: Schecke
Alter: 
Fundort: Fulda

 
   
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

2 Beulenkopfmaulbrüter / Delphinbuntbarsch

Cyrtocara moorii

 

àGegen Spende für das Tierheim abzugebenß